Logistics 4 Pharma - Expertise - Technology; Image: ©2017

Technologie

Der temperaturgeführte Versand eines Pharmaproduktes steht und fällt mit der Qualität der Verpackung sowie mit der Ausstattung der Lagerhäuser und Verkehrsmittel. Zugleich müssen all diese Elemente des Transportwegs eine lückenlose Überwachung und Dokumentation der Qualitätsstandard ermöglichen. Hierfür haben wir ein hochmodernes Pharmalogistikzentrum geschaffen und nutzen die neusten am Markt befindlichen Technologien

Logistics 4 Pharma - Expertise - Techology - Preview; storage from above

Für alle Fälle die richtige Verpackung

Logistics4Pharma verwendet ausschließlich hochwertige qualifizierte Verpackungslösungen, die den Nachweis erbracht haben, dass sie die erforderliche Temperatur für die gesamte Transportzeit sicherstellen. Wenn es sein muss für bis zu 120 Stunden oder mehr.

Mit einer großen Produktpalette bei den Verpackungen bieten wir Pharmaunternehmen maximale Flexibilität: von der Kleinstverpackung für einzelne Vials bis hin zu Paletten für Großhändler oder medizinische Geräte. Auch für mögliche Temperaturschwankungen auf dem jeweiligen Transportweg bieten wir sichere Verpackungslösungen. Diese ermöglichen selbst bei extrem wechselnden Außentemperaturen von -30°C bis +70° einen sicheren Versand.

Volle Kontrolle

Beim temperaturgeführten Versand besteht die Herausforderung in einer kontinuierlichen Transportqualität, unabhängig von Reisedauer, Transportweg und Umgebungstemperaturen. Hierbei setzen wir auf das perfekte Zusammenspiel der Technologien.



Modernste Lagerhallen back arrow

Unsere GDP-konformen Lagerhallen und Transportmittel eigenen sich für die Temperaturbereiche „Raumtemperatur“ (+15 bis +25°C), „gekühlt“ (+2 bis +8°C) und „gefroren“ (-15 bis -25°C). Sie sind mehrfach gegen Temperaturschwankungen abgesichert und ihre Alarmsysteme melden schon kleinste Abweichungen zuverlässig an die verantwortlichen Personen.

back arrow

Lückenloses Tracking back arrow

Für alle Geschäftsprozesse bei Logistics4Pharma nutzen wir modernste Software für ein vollständiges Tracking der Vorgänge und des Frachtverlaufs. Unser Team kümmert sich um die Nachverfolgung und auf Wunsch statten wir jede Sendung mit einem kalibrierten Datalogger aus, der den Temperaturverlauf lückenlos mit hoher Messgenauigkeit aufzeichnet. Die damit generierten Daten sind richtlinienkonform und können von Zulassungsstellen verarbeitet werden.

back arrow

Hightech-Flotte back arrow

Beim Straßendirekttransport nutzen wir eine eigene pharmaqualifizierte und manipulationssichere Fahrzeugflotte inklusive GPS- und Temperaturtracking in Echtzeit. So wissen wir jederzeit, wo sich Ihre Sendung aktuell befindet, wann sie vermutlich eintreffen wird und welche Temperatur vorliegt. Alle Fahrzeuge sind mit mehreren kalibrierten Messfühlern zur Temperaturüberwachung ausgestattet. Für die Qualitätssicherung und zum Schutz vor Manipulation werden ebenfalls Daten wie die Öffnungsdauer der Fahrzeugtüren protokolliert.

back arrow

Zertifizierte Partner back arrow

Für die von uns eingesetzten weltweiten Partner gelten selbstverständlich die selben Qualitätsstandards wie für uns. Hierzu verlangen wir entsprechende Nachweise über den Einsatz von Technologien zur Einhaltung der GDP-Vorgaben, führen entsprechende Schulungen durch und überprüfen regelmäßig die Compliance.

back arrow

Haben Sie noch Fragen?
Unsere Spezialistin Vanessa Matten
hilft Ihnen gerne weiter.
Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

+49. 69. 5 88 09 77 - 0
infofra@logistics4pharma.de